Samstag, 15. Februar 2020

Vorschau März: Felix Reuter – Der verflixte Beethoven

Am 22. März kommt der Musik-Kabarettist Felix Reuter mit seinem Programm "Der verflixte Beethoven" nach Schönebeck. Beginn des Programms im Gemeindesaal von St. Jakobi ist 19 Uhr. Eine Kartenvorbestellung ist zu empfehlen. Bitte per E-Mail unter gemeindezentrum.schoenebeck-stadt@kk-egeln.de oder telefonisch unter 03928/404887.


Es ist immer wieder ein Erlebnis, den am Klavier sitzenden Felix Reuter zu erleben, wie er bekannte Musikstücke anspielt und verblüffende musikalischen Erklärungen dazu liefert. Musikalische Comedy vom Feinsten!

Anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven im Jahr 2020 wird dieses Showkonzert verblüffende Einsichten in das musikalische Schaffen des berühmten Komponisten geben. Ganz á la Felix Reuter, komödiantisch und mit einer großen Prise Humor, werden Hintergründe aus dem Leben des nur 1,60 Meter großen Beethovens beleuchtet.

Schimpfen konnte er vorzüglich – über seine Haushaltshilfen, die daher ständig wechselten, über schlechtes Essen, über andere Menschen. Er änderte insgesamt 68 Mal seinen Wohnort – seltsam! Vielleicht bekam er daher wenig Besuch? Man wusste jedenfalls nie, wo er gerade wohnt. Und warum ist er so wütend über den verlorenen Groschen gewesen? Wer war nun Elise wirklich? Was hat es mit der Mondscheinsonate auf sich? War Blei wirklich die Ursache seines Todes? Fragen über Fragen…

In diesem außergewöhnlichen Showkonzert erleben Zuschauer zudem, wie bekannteste Werke Beethovens mit wenigen Veränderungen plötzlich nach ganz anderen bekannten Melodien klingen. Einzigartig. Grandios.

Keine Kommentare:

Kommentar posten